Dieses Paket enthält alles, was Sie benötigen, um Ihren Vertrag zu verlängern. Ein schriftlicher Vertrag minimiert Verwirrung, Missverständnisse und Irrtümer und legt die Erwartungen und Erfüllungsverpflichtungen der Parteien fest. Wenn Verpflichtungen nicht rechtzeitig erfüllt werden können, oder wenn die Parteien eine florierende und erfolgreiche Vereinbarung fortsetzen wollen, kann eine Verlängerung den Parteien helfen, ihre Ziele zu erreichen. In jeder Hinsicht fördert dies eine erfolgreiche und profitable Geschäftsgestaltung. Die folgenden Anweisungen zur Bereitstellung helfen Ihnen, die Bedingungen Ihrer Erweiterung zu verstehen. Die nachstehenden Zahlen (z. B. Abschnitt 1, Abschnitt 2 usw.) entsprechen den Bestimmungen in der Verlängerung. Bitte überprüfen Sie das gesamte Dokument, bevor Sie den schrittweisen Prozess starten. Glücklicherweise brauchen Sie sich nicht einmal Gedanken über die Ausarbeitung eines ganz neuen Vertrags zu machen; Vielmehr können Sie einfach den ursprünglichen Vertrag, der in Kraft ist, das Datum ändern und alle beteiligten Parteien unterschreiben lassen. Sobald dies geschehen ist, können Sie den Vertrag fortsetzen.

Erlauben Sie jeder Partei, Zeit damit zu verbringen, sowohl die ursprüngliche Vereinbarung als auch die Verlängerung zu überprüfen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit oder zumindest die Wirksamkeit einer Behauptung, dass eine Partei keine neuen Bedingungen verstanden hat oder wie sich diese auf die Vereinbarung als Ganzes auswirken könnten. Oberflächlich betrachtet mag es so aussehen, als ob die Verlängerung eines Vertrages dasselbe ist wie die Verlängerung, ähnlich wie es ziemlich geschnitten und trocken erscheinen mag, wie ein Vertrag gekündigt wird. Unterschreiben Sie zwei Kopien der Erweiterung, eine für Sie und eine für die andere Partei Bevor Sie sich hinsetzen, um zu schreiben, entscheiden Sie genau, was Ihre Ziele für die Erweiterung sind. Versuchen Sie, die Revisionen zu erfassen, ohne die ursprüngliche Vereinbarung zu ungültig zu machen oder zu verwechseln. Wird die Verlängerung eine festgelegte Laufzeit haben? Wird es auf unbestimmte Zeit weitergehen? Gibt es weitere Vertragsänderungen, die vorgenommen werden müssen? Erläutern Sie diese Bedingungen, bevor Sie sie aufschreiben. Je nach Art der Bedingungen können Sie sich entscheiden, Ihre Verlängerung bezeugt oder notariell beglaubigen zu lassen. Dadurch werden spätere Herausforderungen auf die Gültigkeit der Unterschrift einer Partei beschränkt.

Mit der Kündigung eines Vertrages geschieht in der Regel eines von zwei Dingen: Der Vertrag läuft aus und wird von einer oder allen Beteiligten mit oder ohne Grund gekündigt. Um den Vertrag mit einem Kunden, Auftragnehmer oder Kreditor zu verlängern, ist eine einfache Möglichkeit, eine Geschäftsbeziehung fortzusetzen, die gut für alle Beteiligten funktioniert.3 min lesen Sie können eine Verlängerung verwenden, um Zeitrahmen zu erweitern, die vernünftig schienen, wenn sie entworfen wurden, aber seitdem undurchführbar geworden sind.